Modersohn-Grundschule in Berlin Friedrichshain

Die Modersohn-Grundschule in Berlin Friedrichshain ist eine Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Die Schule bietet eine erweiterte musische Grundausbildung an und unterrichtet nach dem 40-Minuten-Modell. Die so gesparten Minuten werden in zusätzlichen Stunden verwendet. Jedes Kind kann so im Kurssystem sein zusätzliches Unterrichtsangebot wählen. So können die 1. und 2.-Klässler z.B. zwischen Keyboard, Flöte, Chor oder Mathespielen wählen. Die älteren Schüler haben zusätzlich noch die Wahl zwischen beispielsweise Lebenskunde, Judo, Religion, Keramik und vielen weiteren Kursen.

Für Schüler mit Schwierigkeiten bei der Bewältigung des Schulalltags stehen zusätzliche Fördermöglichkeiten zur verfügung wie das LRS-Programm oder Psychomotorikkurse. Die Schule bietet auch noch Arbeitsgemeinschaften außerschulisch an wie Aikido, Judo, Englisch oder Schach.

Der Hort wird hauptsächlich für die Kinder der 1. bis 4. Klasse angeboten, in Ausnahmen werden auch Schüler der 5. und 6. Klassen im Hort betreut. Das Hauptanliegen der Erzieherinnen im Hort ist es, den Schülern einen Ausgleich zum anstrengenden Schulalltag zu geben. Die Hausaufgaben werden aber trotz allem im Hort gemacht.

  • Adresse:
    Niemannstr. 3
    10245 Berlin
  • Email:
    info [*aet*] modersohn-grundschule . de
  • Telefonnummer:
    030 – 48 48 83 40
  • Faxnummer:
    030 – 48 48 83 127

  • Größere Kartenansicht

Unsere Wertung für die Webseite Modersohn-Grundschule ist die Schulnote 2 .

Schreibt in den Kommentaren wie euch die Grundschule gefällt, wenn eure Kinder auf diese Schule gehen. So können sich suchende Eltern ein besseres Bild von der Bildungseinrichtung machen. Vielen Dank!